Kollaborationsräume –Wirklich zusammenarbeiten

Beste Technik. Genau dort, wo Großartiges entsteht.

Zusammenarbeiten über Grenzen hinweg.

Eine effektive Zusammenarbeit ist für Unternehmen jeder Größe unerlässlich. Ein gut ausgestatteter Raum für die Zusammenarbeit kann Teams dabei helfen, effektiver zu kommunizieren, Ideen leichter auszutauschen und effizienter zusammenzuarbeiten.

Steigerung der
Produktivität

Steigerung der Produktivität und Effizienz im Team

Optimaler
Fokus

Dank zuverlässiger Technik bleiben die eigentlichen Aufgaben im Fokus

Mehr
Innovationskraft

Moderne Räume mit professioneller Technik fördern die Innovationskraft

Team Work. Dream Work.

Unverbindlich beraten lassen

Ein gut ausgestatteter Kollaborationsraum erfordert hochwertige Medientechnik, um eine effektive Zusammenarbeit und Interaktion zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen. Eine klare und qualitativ hochwertige Audioausgabe ist entscheidend, um eine deutliche Kommunikation und Diskussionen sicherzustellen. Dies gewährleistet eine nahtlose Zusammenarbeit und ermöglicht den Teilnehmern, ihre Ideen und Vorschläge effektiv zu teilen.

Darüber hinaus spielt die visuelle Präsentation eine entscheidende Rolle. Ein hochwertiger Projektor oder Display ermöglicht es den Teilnehmern, Präsentationen, Diagramme und andere visuelle Inhalte in hoher Qualität und Klarheit zu teilen. Eine intuitive Steuerung dieser Medientechnik ist von großer Bedeutung, um den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit reibungslos und effizient zu gestalten.

Ein effizientes Raumsteuerungssystem trägt zur Effektivität des Kollaborationsraums bei, indem es die Anpassung von Beleuchtung, Raumtemperatur und anderen Umgebungsbedingungen ermöglicht. Eine angenehme und komfortable Arbeitsumgebung fördert die Kreativität und Produktivität der Teilnehmer und trägt zu einer positiven Arbeitsatmosphäre bei.

Letztendlich zielen diese technischen Anforderungen darauf ab, die Zusammenarbeit, den Ideenaustausch und die Produktivität im Kollaborationsraum zu optimieren. Ein gut ausgestatteter Raum schafft die richtigen Voraussetzungen für effektive Teamarbeit, fördert die aktive Beteiligung aller Teilnehmer und unterstützt die Entwicklung innovativer Lösungen und Ideen.

Bildausgabe

Displays: In Kollaborationsräumen werden Displays von 55 bis 98 Zoll verwendet. Diese haben den Vorteil, dass sie selbstleuchtend und somit unempfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung sind. Außerdem liefern sie einen guten Kontrast, wodurch beispielsweise kleine Zeichen wie Excel-Tabellen gut erkennbar sind. Insbesondere in diesem Umfeld wird oftmals mit interaktiven Displays gearbeitet. Die Touch-Technologie fördert die Zusammenarbeit und ermöglicht Annotationen auf dem Display. Mehr zu Displays erfahren

Bring Your Own Device: Sollten anderen Bildausgaben verwendet werden, wird für gewöhnlich mit Tools auf Tablets und Co. gearbeitet. Diese werden dann via BYOD (Bring Your Own Device) auf die jeweiligen Bildausgaben übertragen.

Tonausgabe

Hauptbeschallung: In Kollaborationsräumen verwenden wir gerichtete Lautsprecher, die an der Front installiert werden, um eine klare Schallrichtung zu gewährleisten, da Menschen intuitiv in die Richtung schauen, aus welcher der Ton kommt. In großen Räumen werden zusätzliche sogenannte Delay-Lautsprecher eingesetzt, um auch entferntere Bereiche akustisch zu unterstützen. Dadurch müssen die Frontlautsprecher nicht extrem laut eingestellt werden, sodass die vordere Fläche nicht übermäßig beschallt wird. Falls die Verwendung von Delay-Lautsprechern nicht möglich ist, können sogenannte Beam-Steering oder Line-Array eingesetzt werden, die durch Schallbündelung und unterschiedliche akustische Laufzeiten auch in schwierigen Räumen gut funktionieren. In kleineren Räumen kann die Beschallung auch durchaus übel All-in-One Bars erfolgen.

Stationsbeschallung: Gerade bei Kollaborationsräumen wird auch mit „Gruppeninseln“ gearbeitet. Hier erfolgt dann die Tonausgabe direkt an der Insel, dies kann meist direkt über das Display passieren. Mehr zu Audiolösungen erfahren

Videokonferenztechnik

In Kollaborationsräumen verwenden wir in der Regel kleine Video-Soundbars. Diese sind für eine Entfernung von bis zu 6 Metern gut geeignet, um eine kleine Gruppe von Personen bild- und tontechnisch einzufangen. Mehr zu Videokonferenzen erfahren

Signaltechnik & Steuerung

Signalverschaltung: Audio- und Videosignale müssen heutzutage von verschiedenen Quellen wie Tischanschlussfeldern, Videokonferenz-PCs und Kameras auf ein oder mehrere Ausgabegeräte wie Displays oder Projektoren geschaltet werden. Da HDMI nur eine begrenzte Kabellänge unterstützt, nutzen wir netzwerkbasierte Signalübertragungsstrecken.

Bring Your Own Device (BYOD): In Kollaborationsräumen ist es immer wichtiger, dass Benutzer ihre eigenen Geräte jederzeit problemlos mit der Medientechnik verbinden können, sei es per Kabel oder drahtlos. Durch eine Netzwerksegmentierung können Mitarbeiter und Gäste sich sicher und einfach verbinden.

Steuerung: Da die Anlagen immer umfangreicher und komplexer werden, ist eine einfache Bedienung umso wichtiger. Touchpanels zur Steuerung der Anlage sollten eine frei definierbare bzw. benutzerfreundliche Oberfläche ermöglichen, die welche exakt auf den Benutzer zugeschnitten ist. Hier können beispielsweise Medienszenen erstellt werden, um den Raum mit nur einem Tastendruck in einen vordefinierten Zustand zu versetzen. Auch das Ausschalten der Anlage kann automatisch über einen Zeitplan oder Sensoren erfolgen, um sicherzustellen, dass nichts vergessen wird. Mehr zur Steuerung erfahren

Energieeffizienz

Durch unsere Mediensteuerung haben wir jederzeit den Überblick über den Zustand aller Geräte im Raum und können diese steuern. Darüber hinaus verwenden wir sogenannte Power Delivery Units (PDU), um sicherzustellen, dass Geräte, die gerade nicht benötigt werden, heruntergefahren und vom Stromnetz getrennt werden. Das ist umweltschonend und kosteneffizient.

Qualitative Umsetzung

Ihre Projekte werden von unserem zertifizierten Personal nach dem FLM Media Workflow zuverlässig abgewickelt. Unser Mitarbeiter besuchen fortlaufend Schulungen und halten sich auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Langjährige Expertise

Uns gibt es bereits seit 1977. Mit unseren aktuell 30 Mitarbeitern verfügen wir bereits über 350 Jahre Berufserfahrung in der AV/IT Branche. Geballte Erfahrung um Ihr Projekt kompetent umsetzen zu können!

Rundum Sorglos Paket

Wir unterstützen von Anfang bis Ende. Der Anfang geht mit einer umfassenden Beratungs-/ Planungsleistung einher und schließt dann bestenfalls mit einer SLA-Vereinbarung mit zu vereinbarenden Reaktionszeiten ab.Beratung, Planung, Projektumsetzung, umfassende Servicekonzepte – alles aus einer Hand.

Wir leben es vor

In unserer Firmenzentrale können Sie unterschiedlichste Lösungen live erleben. Wir haben keinen klassischen Showroom, sondern Lösungen für verschiedene Einsatzzwecke.Kommen Sie gerne vorbei und überzeugen sich selbst.

Referenzen

In über 45 Jahren Firmenhistorie können wir auf zahlreiche erfolgreich umgesetzte Projekte zurückblicken. Gerne stellen wir Ihnen einen Kontakt zu den verschiedensten Auftraggebern her, sodass Sie sich von der Ausführungsqualität selbst überzeugen können.

Hersteller-Unabhängigkeit

Wir agieren als herstellerungebundener Systemintegrator und eruieren mit Ihnen gemeinsam die jeweils beste Lösung für Ihre Anforderung unabhängig von etwaigen Herstellern.

Machbarkeits-Nachweis

Sie haben eine spezielle Anforderung? Wir überprüfen in unserem Testlabor ob die Idee aus technologischer Sicht umsetzbar ist. Das erspart im Nachhinein zusätzlichen Zeitaufwand und Ärger.

Großes Netzwerk

Aufgrund unserer langjährigen Firmengeschichte verfügen wir über ein umfangreiches Netzwerk in der AV/IT Branche. Hierüber können wir Ihre Projekte deutschlandweit termingerecht und wirtschaftlich abwickeln.

Verwandte
Erfolgsgeschichten

Bau eines neuen digitalen Gründerzentrums

Wir vernetzen Menschen, Organisationen und Technologie-Stakeholder aus allen Bereichen orts-und zeitungebunden, um neue Potentiale zu entfalten. Wir

Neubau des Konferenzzentrum G34

Wir vernetzen Menschen, Organisationen und Technologie-Stakeholder aus allen Bereichen orts-und zeitungebunden, um neue Potentiale zu entfalten. Wir

DATEV Experience Center

Wir vernetzen Menschen, Organisationen und Technologie-Stakeholder aus allen Bereichen orts-und zeitungebunden, um neue Potentiale zu entfalten. Wir

Bereit?
Den nächsten Schritt gehen.